Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Einwilligungen

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf unserer Webseite und deren anhängigen Systemen auf.

Verantwortlicher im Sinne des BDSG neu und der DSGVO ist:

Zum Schlossgarten
Gaststätte – Pension
Inhaberin Edelgard Lucht
Parkstraße 44
18528 Ralswiek auf Rügen

Telefon (0 38 38) 40 400 20
Telefax (0 38 38) 40 400 22
eMail: urlaub@zum-schlossgarten.de

 

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Verwender und Besucher der Website. Die im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Mit den Begriffen „Wir“, „Uns“ und „Unser“ ist im Weiteren immer der Verantwortliche gemeint.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Die nachfolgenden Punkte geben Ihnen einen Überblick darüber, an welchen Stellen und zu welchem Zweck Käuferportal Daten der Interessenten erhebt, verarbeitet und nutzt:

Daten die wir freiwillig von Ihnen erhalten, per eMail, persönlich oder telefonisch, werden ausschließlich zum Zweck der Kundenbetreuung verwenden. Dazu zählt das Erstellen von Angeboten, die Abwicklung von Aufträgen, die Kommunikation zu Fach-Themen auf den Kanälen eMail, Telefon und ggf. Fax, sowie die Abrechnung von Aufträgen.

Daten, die Sie uns für einen bestimmten Zweck zur Verfügung gestellt haben, werden ausschließlich für diesen verwendet und niemals für einen weitern Zweck.

Die Löschung der Daten erfolgt schnellstmöglich nach Abschluss aller notwendigen Vorgänge zu Ihrer Bearbeitung, spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die nachfolgende Einwilligung


 

Einwilligung gemäß Art.6 Abs. (1) a) DSGVO

 

Ich nehme zur Kenntnis, dass, mit der Nutzung dieser Webseite, meine personenbezogenen Daten zum Zwecke der:

 

  • Auftragsbearbeitung
  • Erstellung von anonymisierten Statistiken und Analysen
  • Betrieb und Verwaltung des Webservers, speziell der LogFiles

 

gespeichert werden können. Diese Speicherung erfolgt in der Regel elektronisch. Die freiwillig angegebenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, für den sie überlassen wurden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dies ist zwingend notwendig für die Auftragsbearbeitung oder –abrechnung. Die Speicherung der Daten orientiert sich an den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Diese betragen derzeit 10 Jahre. Danach werden die Daten laut Löschkonzept gelöscht, oder anonymisiert.

Ihnen stehen folgende Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:

Recht auf Auskunft: Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Informationen.
Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Recht auf Widerspruch: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.
Recht auf Löschung: Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Verpflichtung besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Berichtigung: Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Beschwerderecht: Ihnen steht gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichts-behörde zu.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie uns unter folgender E- Mail-Adresse kontaktieren: urlaub@zum-schlossgarten.de

 

 


Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, verlassen Sie bitte umgehenden diese Webseite. Eine Löschung der bereits gespeicherten Daten (z.B. Server-Log-Files) erfolgt automatisch, nach den Löschfristen unseres Providers.

weitere Rechtsgrundlagen sind:

– rechtliche Verpflichtungen

– Zur Wahrung eines berechtigten Interesses. Die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Daten werden von uns für ein Jahr zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert.

Datensicherheit

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung, verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Dritt-Anbieter

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

Erhebung von Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert. Darüber hinaus werden Cookies für Darstellungszwecke oder rechtlich erforderliche Funktionen, wie z.B. Vermerk, dass das Cookie-Hinweis-Banner bestätigt wurde, eine Reichweitenmessung nicht erfolgen soll (sog. „Opt-Out“-Cookie) oder Anpassung des Website-Designs an unterschiedliche Geräte, verwendet.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Google Maps

Diese Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Deine Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: April 2018